Pfarrfeste 2016

Als wir am 25. Juni in Großaitingen bei strahlendem Sonnenschein aufbauten, waren wir guter Dinge und ahnten noch nichts vom weiteren Verlauf. Alle Kabel waren verlegt und dem Auftritt stand nichts mehr im Weg, als es zu regnen begann. Wir versuchten, das Ganze noch zu retten und bedeckten alles mit einer Plane. Da diese nach starkem Regen durchlässig wurde, begannen wir mit dem Abbau, den wir jedoch kurz vor knapp stoppten. Der

Pfarrgemeinderat hatte beschlossen, das Fest wie geplant, nur unter Pavillons im Freien stattfinden zu lassen, und da dem Musikverein bereits abgesagt worden war, wir motiviert waren zu spielen und die Gäste nicht ohne Musik den Abend verbringen sollten, kam es zu Plan B. In verkleinerter Besetzung und mit minimalem Aufbau spielten wir bis in die späten Abendstunden unter einem provisorischen Zelt. Danke an die Helfer vom Pfarrgemeinderat die sich sehr für uns eingesetzt haben. Gott sei Dank blieb es dann, bis auf kleine Tröpfeleien, trocken und Gäste, Helfer und Band konnten doch noch einen schönen Abend genießen.
Am 2. Juli durften wir in Oberottmarshausen bereits den Jugendgottesdienst musikalisch gestalten. Durch das EM Spiel Deutschland – Italien, das an eben diesem Abend stattfand, war unser Auftritt etwas Besonderes. Auf dem eigentlichen Pfarrfest unterhielten wir ab 20.30 Uhr die ankommenden Fussballfans des Public Viewing und boten auch in der Halbzeitpause musikalische Abwechslung. Nach dem langen Viertelfinale, das ja bekanntlich glücklicherweise Deutschland im Elfmeterschießen gewan, ging die Feier natürlich weiter und in Siegerstimmung wurde noch eine Stunde zu unseren Liedern gefeiert und gesungen.